BLS - Bunte Liste Schlitzerland

 Bürgernah - Unabhängig - Nachhaltig - Tolerant

Paul Weber auf Listenplatz 4

Auf den Listenplatz 4 der BLS wurde Paul Weber, 66 Jahre alt, geboren in Breitenbach am Herzberg, gewählt. Nach über 40 Jahren im Schlitzerland fühlt er sich jetzt wie ein Schlitzer. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Christel, einer gebürtigen Schlitzerländerin aus Queck, die auf Platz 18 der BLS-Liste kandidiert, bewohnt er ein Einfamilienhaus im Schlitzer Steinweg. Die beiden erwachsenen Kinder mit den 2 Enkelkindern wohnen zwischenzeitlich nicht mehr im Schlitzerland.

Der Diplom-Sozialpädagoge und Verwaltungsfachwirt Paul Weber arbeitete viele Jahre als Gewerkschaftssekretär bei der damaligen ÖTV in Fulda. Hier war Gelegenheit, sich täglich für die Kolleginnen und Kollegen im Arbeitsleben einzusetzen und ihre Rechte durchzusetzen. Dafür engagiert er sich weiterhin als Mitglied im DGB-Vorstand im Vogelsbergkreis und im DGB-Ortsverband Schlitz.

Seine zuletzt ausgeübte Tätigkeit als gesetzlicher Betreuer beim Diakonischen Werk in Lauterbach übt er jetzt ehrenamtlich aus. In seiner mehr als 20 jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Beisitzer an den Arbeits- und Sozialgerichten in Fulda und Gießen hat er die Probleme der hiesigen Arbeitnehmerschaft genauestens kennen gelernt und weiß so, wo da der "Schuh drückt".

Paul Weber ist langjähriges Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, früher in Breitenbach/H, später dann in Schlitz. Seinen Hobbys Volleyball, Radfahren, Schwimmen, Wandern, Kegeln und Skatspielen geht er regelmäßig nach. Daher ist es für ihn selbstverständlich, dass er sich im Falle seiner Wahl besonders für die Unterstützung sowohl der Feuerwehren wie der Vereinsarbeit einsetzen wird. Mit dem Fußball ist er seit über 50 Jahren besonders intensiv verbunden, lange Jahre als Schiedsrichter, aber auch als begeisterter Anhänger des Hamburger Sportvereins (HSV) in allen Höhen und Tiefen. Weiterhin ist er Mitglied bei "Wir in Schlitz", im VdK, im DRK und beim SV Queck und unterrichtet als Dozent für Staatsbürger- und Gesetzeskunde an einer Schule für Physio- und Ergotherapie.

Seine langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik (seit 1969 war er über 3 Wahlperioden Mitglied im Schlitzer Stadtparlament und im Kreistag des Vogelsbergkreises) wird es Paul Weber ermöglichen, sich im Falle seiner Wahl für die Belange der Bürgerinnen und Bürger stark zu machen. Insbesondere liegen ihm die Sicherung und die Schaffung von Arbeitsplätzen im Schlitzerland und die Zahlung von Tariflöhnen am Herzen.

Wichtig sei ihm, betont Paul Weber, im Hinblick auf die anstehenden kommunalpolitischen Probleme in unserem Schlitzerland, dass deren Lösung sich nicht an Parteitagsbeschlüssen orientiere. Vielmehr müssten sie gemeinsam mit allen Mandatsträgern des Stadtparlamentes zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger gelöst werden.

Bunte Liste Schlitzerland (BLS)